Schlosskonzerte 2020

8. Februar 2020, 19.30Uhr
RUGGIERO
„Die Befreiung Ruggieros von Alcinas Insel“
Francesca Caccini: die erste Frau, die eine Oper komponierte.

Das erste Konzert unserer Jubiläumsreihe "Concerto delle Donne" im Schloss Schönefeld wird einer Frau gewidmet sein, die um 1600 am Hof der Medici in Florenz als Musikerin anerkannt war. Anfang des 17. Jh., als Monteverdi und seine Zeitgenossen die ersten Opern komponierten, wagte auch sie sich an diese neue Gattung und schrieb die bis heute erhalten gebliebene Ballettoper "La Liberazione di Ruggiero dall'isola d'Alcina".

Wir können die Oper im Rahmen unserer Schlosskonzerte nicht aufführen. Aber wir geben Ihnen in einer kleinen Zeitreise einen Eindruck, wie das berühmte Thema von Ruggiero und Orlando auch weiterhin in der Musikgeschichte verarbeitet wurde. Es erklingen instrumentale Werke aus dem 17. Jh. Außerdem wird Stefan Kunath zum Thema passende Arien aus Opern von Händel, Vivaldi und Lully singen.

Um die Komponistinnen der Zeit auch musikalisch zu Wort kommen zu lassen, werden wir 2 Sonaten von Isabella Leonarda aufführen. Sie war Nonne im Kloster in Novara.

Chursächsische Capella Leipzig
Stefan Kunath Alt
Werke von Merula, Vitali, Händel, Vivaldi, Lully u.a.

Aktualisierung: 11.02.2020