Anke Strobel

Anke StrobelAnke Strobel studierte Violine und Rhythmik an der Dresdner Musikhochschule. Es folgte Lehrtätigkeit an der Musikschule sowie an der Hochschule für Musik in Dresden.

Seit 1995 ist sie freischaffend tätig. Nach ersten Versuchen auf der Barockgeige im Fernstudium (HfM Dresden 1997-99) nahm sie Unterricht bei Anne Schumann (Blankenburg).

Seit 1999 konzertiert sie in verschiedenen Barockensembles wie Telemannisches Collegium Michaelstein, Dresdner Instrumental Concert oder Chursächsische Capelle Leipzig. Sie besuchte Meisterkurse bei Stanley Ritchie (Bloomington), Jennifer Clark (London) und Gunnar Letzbor (Graz).

 

www.ankestrobel.de

Aktualisierung: 26.07.2017